Wissenschaft

Kommentar zur Lektüre: Macht – Definition und Messbarkeit (3)

Gibt es überhaupt eine Wissenschaft von der Politik? Dass dies öfters einmal angezweifelt wird, liegt zum guten Teil an den Schwierigkeiten der Definition und Messbarkeit von Macht.

Der Montag – Kalenderwoche 44

Der Montag bei konflikt: Wir schauen voraus in die Woche und berichten, was woanders ignoriert wird. Tagesaktuelles, randläufige Trends, hintergründige Entwicklungen – Der Montag blickt durch das Schlüsselloch der Politik in die kommende Woche.

Sind Stereotypen korrekt?

Dass die menschliche Wahrnehmung durch Stereotypen und Vorurteile beeinflusst wird, ist wissenschaftlicher Konsens. Jedoch wird insbesondere vonseiten der Sozialwissenschaften immer wieder angeführt, Stereotypen seien grundsätzlich abzulehnen, weil der von ihnen vermittelte Eindruck stark von der Realität abweiche. Mit neuen Ansätzen der Datenanalyse kann diese Annahme empirisch überprüft werden.

Nachtrag Jugendfeuer

Vor einigen Tagen veröffentlichten wir den Gastartikel Fostfaktisches Jugendfeuer. Aufgrund der Resonanz und damit verbundener Polarisierung haben wir uns entschlossen, einige Punkte noch einmal eingehend zu vertiefen.

Postfaktisches Jugendfeuer

Thymos oder männliche Lebenskraft geht der gegenwärtigen Generation junger Männer beinahe vollkommen ab. Als authentische Konservative müssen wir in uns ein Feuer kultivieren, dass jenseits von autistischer Faktenliebe brennt.

Neueste Artikel

Kategorien